Mode in 2018 – Der Sommer läuft und es wird nicht langweilig.

Nachdem der Sommer schon vor wenigen Wochen in allen Teilen des Landes den Startschuss gegeben hat fassen wir zusammen, was wir in diesen Wochen beobachtet haben. Fashion Trends sind immer wieder spannend zu diskutieren und insbesondere dieser Sommer lässt einmal mehr Platz für Überraschungen. Streifen der Länge nach und Jeans sind genauso unübersehbar wie Pastellfarben in unterschiedlichster modischer Ausführung. Kaum ein Designer hat Streifen und Denim ausgelassen für dieses Jahr und das ist genau was wie auf den Straßen des Landes sehen. Jeans in jeder möglichen Form. Ob als hippe Jacke, als eleganter Rock, als schicker Blazer, eingearbeitet in T-Shirts oder als auffällige Applikation auf dünnen sommerlichen Mänteln.

Modetrend 2018

Nicht selten und ehrlich gesagt immer häufiger sehen wir den robusten Baumwollstoff kombiniert mit Streifen in jeglicher Form. Hauptsache Längsstreifen. Ob breite Streifen oder schmale Streifen, ob nur eine Farbe oder mit mehreren Farben kombiniert – Streifen sind zu einem Evergreen geworden und aus dem Modealltag nicht mehr wegzudenken. Einfach kombinierbar mit dezentem Schmuck wie Halsketten, Armbändern und klassischen Uhrenmodellen. Nur zu viel sollte es nicht sein. Zu sehr von den Streifen ablenken sollte man nicht. In jedem Fall ist die Erfolgsgeschichte der Streifen noch nicht zu Ende geschrieben und bleibt ein Dauerbrenner.